08.10.2022 T1 Personensuche in Barrien

Alarmierung 2:24 Uhr Einsatzende 6:40 Uhr

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehren Barrien, die zusammen mit der ELO Syke und der Drohnengruppe Nord der Kreisfeuerwehr seit 01:15  Uhr mit dem Einsatzstichwort „T1- Personensuche in Amtshilfe für die Polizei“ in die Barrier Straße zu einer Pflegeeinrichtung alarmiert wurden, wurden wir um 2:24 alarmiert. Es wurde ein dementer Bewohner vermisst, der weder in der Einrichtung, noch im unmittelbaren Umfeld ausfindig gemacht werden konnte. Die Suche wurde in die umliegenden Wälder und Wohngebiete ausgeweitet. Zur Unterstützung wurde die Hundestaffel der Feuerwehr Lemwerder alarmiert. Mit ca. 130 Feuerwehreinsatzkräften aller Ortsfeuerwehren der Stadt Syke, einer weiteren Drohnengruppen, sowie mehreren Funkstreifenwagen der Polizei wurde in mehreren Einsatzabschnitten systematisch im Umkreis von bis zu drei Kilometern nach dem Mann gesucht. Auch die Durchsuchung eines Waldstückes in ca. 500m Entfernung per Menschenkette brachte keinen Erfolg. Im Verlauf des Vormittags wurde die gesuchte Person in der Pflegeeinrichtung aufgefunden.