Jugendfeuerwehr Wachendorf ist Kreismeister

Am 26.Juni fanden in Neubruchhausen die Wettbewerbe der Jugendfeuerwehren des Landkreis Diepholz statt. Insgesamt starteten 63 Gruppen, davon 8 Gruppen außerhalb der Wertung.

Wir starteten mit 3 Gruppen. Aufgrund kurzfristiger Ausfälle startete eine Gruppe außerhalb der Wertung.

Am Ende konnte die Gruppe 3 einen 27. Platz erreichen und verfehlte nur knapp die Pokalränge. Die Gruppe 1, die außerhalb der Wertung startete, hätte auch einen guten Platz im Mittelfeld erreicht.

Die beste Leistung des Tages lieferte die Gruppe Wachendorf 2 ab, die als einzige Gruppe die 1400-Punkte-Marke übertraf. Erstmalig in der 59-jährigen Geschichte der Jugendfeuerwehr Wachendorf konnten wir den Kreismeister-Titel feiern.

Mit Barrien und Gessel-Ristedt belegten 2 weitere Jugendfeuerwehren aus der Stadt Syke die Plätze auf dem Treppchen. Glückwunsch von hier in den Syker Norden. Nächste Woche Sonntag finden dann die Bezirkswettbewerbe in Stuhr statt. Hier haben sich auch die Jugendfeuerwehren aus Heiligenfelde und Jardinghausen/Neubruchhausen qualifiziert.

Förderverein der Feuerwehr Wachendorf gegründet

Der Förderverein der Feuerwehr Wachendorf  wurde am 05.05.2022 gegründet.

Die Arbeit der Feuerwehr Wachendorf kann jeder unterstützen. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft liegt bei mindestens 10,- € im Jahr. Die ausgefüllte Beitrittserklärung kann einfach in den Briefkasten des 1. Vorsitzenden oder des Feuerwehrhaus Wachendorf eingeworfen werden. Auch Ortsbrandmeister, Jugendfeuerwehrwart  und deren Stellvertreter nehmen Mitgliedserklärungen gern entgegen.

Weitere Informationen und den Mitgliedsantrag findest du hier.

Ortskommando neu gewählt

Auf der eigens für die Wahlen einberufenen Dienstversammlung im DGH Wachendorf wurde das zukünftige Kommando der Ortsfeuerwehr Wachendorf gewählt.

Ab 01.04.2022 übernimmt Kersten Helms von Jörg Seifert die Funktion des Ortsbrandmeisters. Zum stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde Frank Harries gewählt.

Die übrigen Funktionen des Kommandos wurden zum 01.02.2022 neu bzw. wieder gewählt:

Gruppenführer Carsten Köhler, Schriftführer und Kassenwart Arne Lindhorst, Atemschutzgerätewart Marco Neddermann, stellv. Atemschutzwart Jens Hamann, Sicherheitsbeauftragte Mareike Lenz, Gerätewart Sven Ehlers.

Die Versammlung hat aufgrund der aktuellen Corona-Situation unter 2G+ Bedingungen mit Abstand und dauerhaften tragen von FFP2-Masken stattgefunden.