07.08.2019 – Verkehrsunfall in Wachendorf

Kurz nach 11 Uhr kam es in Wachendorf an der Einmündung der Straße Heisterort in die Gödestorfer Straße (K121) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Dabei wurden drei PKW-Insassen verletzt, eine Person wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen wurde. Zwei Wachendorfer Feuerwehrkameraden, die direkt auf den Unfall zukamen, kümmerten sich als Ersthelfer anfänglich um die Verletzten und setzten einen Notruf ab. Wir sicherten die Einsatzstelle, stellte den Brandschutz sicher und kümmerten uns nach dem Abtransport der Verletzten und dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, um die Aufnahme der auslaufenden Betriebsstoffe. Die Kreisstraße wurde zwischenzeitlich voll gesperrt.

6. Platz im Zeltlager

Unsere Jugendfeuerwehr ist eine tolle Truppe.

Das hat sie wiedereinmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Zum Abschluss eines tollen Zeltlagers in Barver gab es noch einmal Grund zum jubeln.

Die Mädchen belegten in der Altersgruppe C den 2. Platz in der Gesamtwertung und wurden mit Silbermedaillen ausgezeichnet. Bereits in der Lagerwoche konnten sie sich über den Sieg im Bootswettbewerb freuen.

Die Jungs wurden 3. in der Altersgruppe A und bringen die Bronzemedaille mit nach Hause. Beim Schlagball am Donnerstag belegten sie auch schon den 3. Platz.

Die Gruppen der großen Mädchen und Jungs trugen mit ordentlichen Platzierungen (9. und 11. Platz) zu einem sensationellen 6. Platz in der Gesamtlagerwertung bei. Damit konnte das Ergebnis des letzten Jahres noch um 2 Plätze verbessert werden.

Unsere Glückwünsche gehen an den diesjährigen Lagersieger Henstedt und an die Jugendfeuerwehren Gessel/Ristedt (3. Platz) und Jardinghausen/Neubruchhausen, die den 5. Platz belegten.

Aber auch ohne diese Überraschung zum Abschluss blicken wir auf ein tolles Zeltlager zurück. Ein großen Dank an den Ausrichter mit seinen vielen Helfern.