Aktuell kein Dienstbetrieb möglich

Aufgrund des erhöhten Inzidenzwerts von 42,88 im Landkreis Diepholz (Stand 19.10.2020) haben die Stadtverwaltung und der Stadtbrandmeister entschieden, den Dienst- und Ausbildungsbetrieb ab sofort auszusetzen.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Syke befindet sich somit in Stufe 0 des Stufenkonzeptes vom Nds. Ministerium für Inneres und Sport. Demnach sind erlaubt:

–          Einsätze zur Brandbekämpfung und Menschenrettung

–          Einsätze der technischen Hilfeleistung zur Menschenrettung

–          Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Fahrzeugen, Geräten und Ausrüstung zur Wiederherstellung der Einsatzfähigkeit (unter Beachtung des Abstandsgebotes, Regeln zur Desinfektion von Oberflächen)

–          Durchführung von unabweisbaren dienstlichen Besprechungen unter Beachtung der Hinweise des RKI (insbesondere Beachtung des Abstands, sehr kleiner Teilnehmerkreis), Nutzung digitaler Kommunikationsmedien

Sobald es entsprechende Lageänderungen gibt und die Inzidenzzahlen es zulassen, wird der Dienstbetrieb wieder aufgenommen.